Reparatur und Austauschservice von Nilan Anlagen

tempries gmbh

Die Wartung und Reparatur von Nilan Wärmepumpen gehört zu unserem Angebot. Wir bieten diesen Service bundesweit auch für frühere Kunden der Firma Zaugg GmbH aus Rödental und der Pani Gmbh aus Rickling / Neuburg an, die z.B. die Wartungen der Hosby Häuser durchführten.

Gerne beraten wir Sie hier von der Wartung, Reparatur und Austausch der Nilan Anlagentechnik, wie die VP18, VPL15 und Comfort Serie.

zentrale@tempries.de oder anrufen unter: +498006646855 oder www.tempries.de

 

Upgrade Ihres passiven Wärmetauschers in der kontrollierten Wohnraumlüftungsanlage

tempries gmbh

Achtung – Achtung – Achtung

Gerade in der warmen und heißen Jahreszeit bekommen wir wieder viele Anfragen zur aktiven Kühlung  in Wohngebäuden. Für Besitzer von passiven Anlagen bieten wir ein Upgrade-Angebot an, in dem wir diese alten Anlagen ohne großen Aufwand  gegen moderne Luft-Luft Wärmepumpen mit Kühlfunktion tauschen. Der Austausch der Anlagentechnik ist in der Regel an einem Tag erledigt. Sie als der Kunde profitieren von der neuen Anlage:

-Wärmepumpe
-Kühlfunktion / Sommer
-Wärmefunktion / Winter
-Moderne Steuerung

Gerne erstellen wir Ihnen heute noch ein individuelles Angebot, wir benötigen dazu nur die Luftbilanz und Bilder der Anlage.

Bei Fragen und weiterem Beratungsbedarf freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Der nächste, sonnige Sommer ist schon da!

Haben wir Sie neugierig gemacht. Einfach melden: zentrale@tempries.de
oder anrufen unter: +498006646855

CO2 neutrale Haustechnik

tempries gmbh
Ein wichtiger Schritt um die CO2 Emissionen zu neutralisieren wird nicht nur in der Automobilindustrie gegangen, sondern auch im Hausbau. Egal wie regenerative Energie erzeugt wird, per Windrad, Photovoltaik oder Wasserkraft, müssen die Verbraucher diese Energie auch abnehmen. Wir bieten mit unseren Wärmepumpenanlagen ein in sich geschlossendes Haustechnikkonzept für Heizung und Lüftung an.
Wir nutzen die Energie der Luft oder der Erde und kombinieren dies mit regenerativ erzeugten Strom.
Weniger CO2 geht, weniger Komfort nicht.
Gerne arbeite wir Ihnen ein Angebot für Ihr Bauvorhaben aus.

Kanalsystem für Lüftungsanlagen ohne Mineralwolle als Dämmung.

tempries gmbh

In der standard Installation wird das Lüftungsgerät mit Aluschläuchen an das Kanalsystem angebunden. Die Schläuche sind mit Mineralwolle, Glasfasern oder Steinwolle gedämmt. Einige Kunden möchten diese Materialien nicht in Ihrem Luftsystem haben. Aus diesem Grund bieten wir ein System an, welches aus einem isolierendem Kunstoff besteht und auf diese Materialien verzichtet. Hier sind Kanäle, Formteile und Schalldämpfer verfügbar.

Informationen unter: 0800-6646855 oder direkt im Shopsystem.

https://www.tempries-shop.de/kana…/ohne-glasfaserisolierung/

Frohe Weihnachten 2018

tempries gmbh

Ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten uns bei unseren Kunden und Partnern bedanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und
einen guten Rutsch in Jahr 2019.

tempries-Nilan hat Familienzuwachs bekommen – die GEO 9

tempries gmbh

Die Nilan-Compact-Serie ist eine Erfolgsstory. Die Wärmepumpen-Haustechnikzentrale, egal ob in Kombination mit Elektro zu Heizung (EK), Luft-Wasser (AIR9) oder als Erdwärmepumpe (GEO).

Die Konstante, die aktive Lüftung über die Luft/Luft-Wärmepumpe und der Kreuzwärmetauscher sind immer mit dabei.

Die Nilan-Compact P, als GEO Erdwärmepumpe, jetzt schon in den Ausführung 3 kW und 6 kW für Niedrigenergiehäuser und Passivhäuser verfügbar, hat sich in der Praxis bewährt.

Ab jetzt ist sie auch mit einer Leistung von 9 kW auf dem Markt präsent. Der Planer und Bauherr ist flexibler geworden. Mit der Leistung aus der Luft-Luft-Wärmepumpe deckt sie bis zu 13 kW Heizleistung ab. Selbstverständlich kann ein E-Heizstab oder Vorheizregister diese Leistung für hohe Minus-Temperaturen zusätzlich anheben.

Bei der Wirkungsweise der GEO 9 wird auch die Lüfterkapazität angepasst. Im Standard von 325 m³ wird in der Ausstattungsvariante XL beeindruckende 400 m³ geboten. Lüften-Heizen- Kühlen – was kann mehr geboten werden. Die Compact P GEO ist BAFA gelistet und Passivhauszertifiziert und somit komplett förderfähig. Das Compact P – System ist in Europa einmalig. Ein Konzept, das die Lüftung über eine Wärmepumpe aktiv bis zu 90% des Heizwärmebedarfs abdeckt und eine zweite Wärmepumpe hydraulisch als Zuheizung dient. Diese Lösung ist energetisch als optimal und genial zu bezeichnen.

Eine Produktfamilie die mit Ihrem Zuwachs den Nerv der Zeit trifft.

Wir betreuen diese Familie: Wir beraten, wir planen, wir erstellen einen Kostenvoranschlag, individuell nach Ihren Wünschen.

Nilan GEO 9 mit Solekollektor

tempries Erdwärme ist in Minden Westfalen gefragt

tempries gmbh

Die Bauherren freuen sich. Ihr KfW 55 Haus bekommt die Deckenplatte. Einsatz für uns. Hier werden die Lüftungskanäle gelegt (KWL mit aktiver Wärmerückgewinnung). Im August ist die Verlegung des Erdkollektors. Zu guter Letzt kommt die tempries-Heiztechnikzentrale. Zwei Wärmepumpen Luft/Luft und Sole/Wasser in einem Gerät mit dem patentierten Erd-Kollektor für die Nilan GEO 6. Wollen Sie mehr wissen. Gerne stellen wir Ihnen weitere Infos zur Verfügung und bieten, nach Absprache mit den Bauherren, einen Besichtigungstermin an.

Haben wir Sie neugierig gemacht. Einfach melden: zentrale@tempries.de
oder anrufen unter: +498006646855

 

Gewusst wie – Sanierung im Bestandswohnungsbau

tempries gmbh

Bei dieser Frage wird jeder Planer herausgefordert. Bei den baulichen Maßnahmen, wie Verbesserung der U-Werte funktioniert dies normaler Weise noch. Aber spätestens bei der Frage der kontrollierten Lüftung wird es interessant. Wenn dann noch mit der Auslegung passiver oder aktiver Wärmerückgewinnung geht sollte man spätestens mit uns Kontakt aufnehmen. Über 15 Jahre Erfahrung sprechen da für uns.

Aktuelles     Projekt 4-Familienhaus Sanierung 2018, s. Bild
Standort:     Porta Westfalica
Baujahr:       ca. 1930
WE`s:            4
Technik:
Jede Wohneinheit eine Luft-Luftwärmepumpe Tempries Combi
für Lüftung mit aktiver Wärmerückgewinnung und Brauchwarmwasser. Zu- und Fortluft für jede tempries-Combi einzeln ausgelegt. Brandschutz berücksichtigt. Stromversorgung.

Abrechnung erfolgt für jede WE.

Energie:
über Strom (Eigenproduktion mit Speicher). Ca. 90% Abdeckung Heizwärmebedarf. Rest von 10 % wird elektrisch nachgeheizt.

Endenergie: Energienachweis bei 9.700 KWh/a

Gerne geben wir Ihnen weitere detaillierte Ausführungen zum Projekt.- oder noch besser fragen Sie Ihr Projekt bei uns an.

www.tempries.de