Weihnachten 2017 bei der tempries GmbH!

Es gibt viel zu feiern, Weihnachten steht vor der Tür und wir verabschieden uns von einem erfolgreichen Jahr. 2018 starten wir mit unserem neuen Shopsystem in dem wir die Serviceleistung rund um die Lüftungssysteme in den Mittelpunkt stellen. Mit unseren Partnern gibt es für das 1. Halbjahr schon 3 Informationsveranstaltungen, in denen die Haustechnik für Einfamfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser für Bauherren, Planer und Investoren vorgestellt werden. Es bleibt spannend und wir freuen uns auf Gespräche mit Ihnen rund um unser Thema , die Lüftung.

Für das Shopsystem www.tempries-shop.de stehen bis Ende Januar Rabatte von 18% zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.
Gutscheincode: Aktion_18_2018

Erdwärmekollektor wird in der 26 KW in Minden NRW verbaut

tempries gmbh

Interessiert? Erdwärmekollektor wird in der 26 KW in Minden NRW verbaut. Geringster Platzbedarf. Hohe Ergiebigkeit – ab 3KW>. In NRW genehmigt. Ab 4.000. Euro BAFA-Förderung Neubau EFH/MFH (6.000,- Sanierung). Für alle Erdwärmepumpen einsetzbar:
Bei Interesse kurze Kontaktaufnahme per email. Termin und Bauort stimmen wir ab.
Weitere Fragen zu evtl. Projekten Ihrerseits werden gerne beantwortet.

Tempries Soleverteiler
Tempries Grabenkollektor
Tempries Grabenkollektor

 

Wohlfühl-Luftheizung mit Wärmerückgewinnung

tempries gmbh

Unsere Haustechnikzentrale Nilan Compact P für den Einsatz im Passiv- und Niedrigenergiehaus nutzt die aktive Wärmerückgewinnung zur Erwärmung des Hauses. Die nötige Energie für die Brauchwarmwasserbereitung wird aus der Abluft des Hauses genommen. Das Passivhauszertifikat und der Kreuzwärmetauscher runden das System ab. Als sekundär Heizung können hier elektrische Heizkörper, Fußbodenheizung oder Zuluftregister zum Einsatz kommen. Ideal für Ihr Passivhausprojekt!

Mehr Informationen: http://luftheizung.tempries.de

Willkommen auf dem tempries Blog

tempries gmbh

Mit Einführung der Enev (Energieeinsparverordnung) im Jahre 2001 hat sich der Bau und Herstellung von Wohngebäuden grundlegend verändert. Speziell im Bereich Heiztechnik hat es die größten Veränderungen gegeben. Einfache Formel: Durch die Dichtigkeit der Häuser und den damit verbundenen gewollten verminderten des Energie-Bedarfs, stand jetzt nicht mehr das Heizen im Fokus der Planung und Auslegung. Das kontrollierte Lüften mit Wärmerückgewinnung war die Aufgabe die es zu lösen galt. Auf diese Formel hat sich die Firma Tempries seit 16 Jahren fokussiert und diese bildete auch die Grundlage der Entwicklung ab. Planung und Realisierung von innovativen Haustechniksystemen bis hin zum Haus, dass mehr Energie produziert als es verbraucht und der damit verbundenen Elektromobilität. Die tragende Säule des Tempries-Systems ist die Luft-LuftWärmepumpe als kontrollierte Wohnraumbelüftung mit aktiver Wärmerückgewinnung. Je nach Haustyp und Bauherrenwunsch kann diese Hauszentrale mit einer Luft-Wasser oder Erdwärmepumpe komplettiert werden. Zielkunden sind: Bauherren, Systemhaushersteller, Bauträger, Planer und das Sanitär/Heizung/Lüftungs-Handwerk.

Mehr Informationen unter: www.tempries.de