Gewusst wie – Sanierung im Bestandswohnungsbau

Bei dieser Frage wird jeder Planer herausgefordert. Bei den baulichen Maßnahmen, wie Verbesserung der U-Werte funktioniert dies normaler Weise noch. Aber spätestens bei der Frage der kontrollierten Lüftung wird es interessant. Wenn dann noch mit der Auslegung passiver oder aktiver Wärmerückgewinnung geht sollte man spätestens mit uns Kontakt aufnehmen. Über 15 Jahre Erfahrung sprechen da für uns.

Aktuelles     Projekt 4-Familienhaus Sanierung 2018, s. Bild
Standort:     Porta Westfalica
Baujahr:       ca. 1930
WE`s:            4
Technik:
Jede Wohneinheit eine Luft-Luftwärmepumpe Tempries Combi
für Lüftung mit aktiver Wärmerückgewinnung und Brauchwarmwasser. Zu- und Fortluft für jede tempries-Combi einzeln ausgelegt. Brandschutz berücksichtigt. Stromversorgung.

Abrechnung erfolgt für jede WE.

Energie:
über Strom (Eigenproduktion mit Speicher). Ca. 90% Abdeckung Heizwärmebedarf. Rest von 10 % wird elektrisch nachgeheizt.

Endenergie: Energienachweis bei 9.700 KWh/a

Gerne geben wir Ihnen weitere detaillierte Ausführungen zum Projekt.- oder noch besser fragen Sie Ihr Projekt bei uns an.

www.tempries.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.